Im Mittelpunkt unseres sozialpädagogischen Wirkens steht die Beziehungsarbeit auf der Grundlage unseres Kinderdorfkonzepts, angepasst an die heutigen Bedingungen des pädagogischen Alltags. Unser Leitbild verdeutlicht Motivation, Individualität und Zielsetzung unserer Arbeit.

Unsere Motivation

Christlich-humanitäre Werte
Die Zehn Gebote und die Bergpredigt von Jesus Christus sind Basis und Wegweiser unserer Arbeit. Sein Umgang mit den Menschen, seine Nächstenliebe und sein Einsatz für soziale Gerechtigkeit geben uns Orientierung und Motivation.

Lebensbejahende Grundeinstellung
Eine lebensbejahende Grundeinstellung hilft uns, allen Menschen Wertschätzung entgegenzubringen und unsere Zuwendung ihnen gegenüber nicht von positivem oder negativem Verhalten abhängig zu machen.

Die Schöpfung achten
Die Natur und die Tiere sehen wir als einen Teil der göttlichen Schöpfung an. Unser Engagement im Tier- und Naturschutz ist daher ein wesentlicher Bestandteil unserer Arbeit. Aus der Liebe zu den Tieren entstand die Aussage des SALEM-Gründers Gottfried Müller: „Zu SALEM gehören Tiere“.

Unsere Individualität

Vegetarische Ernährung
Wir sehen die Tiere nicht als Konsumgegenstand, sondern als Mitgeschöpfe, die unseren Respekt verdienen. Deshalb gibt es in unserer Einrichtung vegetarische Vollwerternährung, weitgehend aus eigenem ökologischem Anbau.

Bewusster Umgang mit Unterhaltungsmedien
Wir wollen unsere Bewohner zu einem kritischen und bewussten Umgang mit Unterhaltungsmedien erziehen. Deshalb gibt es in den SALEM-Familien und -Wohngemeinschaften keine frei verfügbaren Fernsehgeräte. Sonstige Medien (Zeitungen und Zeitschriften, Radio, Computer etc.) sind vorhanden.

Offenheit für Neues
Auf der Basis unserer Wertvorstellungen sind wir offen für neues Denken und Handeln. Wir sind bereit, manchmal auch unkonventionelle Wege zu gehen.

Unsere Zielsetzung

Lebensqualität – Familiäre Atmosphäre – Heimatgefühl
Es ist unser Anspruch, unseren Heimbewohnern Sozialkompetenz zu vermitteln. Durch das Zusammenleben in familiärer Atmosphäre und das Vermitteln eines Heimatgefühls geben wir jungen Menschen die notwendige Hilfestellung, sich in die Gesellschaft zu integrieren.



Nach oben