Unsere Fachkräfte unterstützen und begleiten seit 2007 Familien in der Region bei der Wahrnehmung ihrer Erziehungaufgaben.

Wir begleiten die Familien in allen Alltagsangelegenheiten, greifen beratend und unterstützend in die Haushaltsführung ein, betreuen den Nachwuchs ab Säuglingsalter über Kindergarten und Schule, nehmen mit oder für den Erziehungsberechtigten Arzt- und Behördentermine, Elternabende oder ähnliches wahr.

Bei Besonderheiten und Krisen stehen wir in engem Kontakt mit allen Beteiligten, die die Maßnahme fördern wie Jugendamt oder gesetzliche Betreuer. Die Familienbetreuerin fertigt von jedem Besuch, der in der Regel fünf Tage die Woche stattfindet, Protokolle an.
Rückmeldungen erfolgen kurzfristig und intensiv und sichern so die optimale Unterstützung der betreffenden Familie.

Unsere sozialpädagogische Familienhilfe in der Region erfolgt auf Grundlage von § 31 SGB VIII.



Nach oben